Zum Inhalt springen
Chefarzt Zentrale Notaufnahme
Veröffentlichungsdatum:
06-12-23
Eintrittsdatum:
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Art der Beschäftigung:
Vollzeit

Chefarzt (m/w/d)

Das St. Marienhospital Vechta hat sich als Medizinisches Zentrum in der Region und als Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover einen Namen gemacht. Für unsere Klinik suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Chefarzt (m/w/d) in Vollzeit für unsere Zentrale Notaufnahme.

Das St. Marienhospital Vechta verfügt über die Notfallstufe II nach den Kriterien des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) und ist ein regionales Traumazentrum nach Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU). Für die Klinik besteht zudem die Erlaubnis zur Erbringung von Leistungen im Rahmen des Verletzungsartenverfahrens der Berufsgenossenschaften (VAV). Innerhalb des Krankenhauses wird die Notfallsprechstunde des Kassenärztlichen Dienstes angeboten. In der Zentralen Notaufnahme werden im interdisziplinären Versorgungsansatz Patienten der Medizinischen Klinik, der Chirurgie, der HNOKlinik und der Kinderklinik behandelt. Pro Jahr werden ca. 36.000 Patienten versorgt. Die Zentrale Notaufnahme verfügt insgesamt über 10 Behandlungsräume, davon 4 Schockräume zur traumatologischen und nicht-traumatologischen Versorgung. Für die Administration, Organisation und Dokumentation kommt als rein digitale Lösung ORBIS Cockpit zum Einsatz. In unmittelbarer Nähe zur Notaufnahme finden sich eine Röntgeneinheit inkl. CT sowie ein jederzeit verfügbares Labor. Angebunden an die Zentrale Notaufnahme ist eine Decision Unit, nach Vorgaben des G-BA, mit insgesamt 10 Betten. Aktuell sind in unserer Zentralen Notaufnahme 5 Fach- und Oberärzte aus den Disziplinen Innere Medizin, Anästhesie, Allgemeinmedizin und Chirurgie fest eingesetzt; weitere Expertise wird in enger Kooperation aus den spezifischen Fachbereichen hinzugezogen.

Ihr Profil

» Sie sind Facharzt und verfügen über die Zusatzbezeichnung Klinische Akut- und Notfallmedizin
» Sie verfügen über Erfahrungen in der Notaufnahme
» Flexibilität, Belastbarkeit und ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein zeichnen Sie aus
» Sie bringen ein hohes Maß sozialer Kompetenzen zur Förderung der respektvollen und wertschätzenden Zusammenarbeit mit und sind in der Lage, Konflikten lösungsorientiert zu begegnen.

Wir bieten Ihnen:

» eine facettenreiche Tätigkeit als Chefarzt mit der Möglichkeit, u. a. den Handlungsrahmen innerhalb der Abteilung weiterzuentwickeln
» ein motiviertes Team, dem ein freundlicher Umgang mit den Kollegen besonders wichtig ist
» eine der Verantwortung der Position angemessene Vergütung inkl. der Möglichkeit der Privatliquidation einschließlich der üblichen Sozialleistungen, einer zusätzlichen Altersvorsorge
» ein Bündel an Maßnahmen im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements wie z. B. Firmenfitness oder Fahrradleasing
» eine mögliche Übernahme der Umzugskosten sowie Hilfe bei der Wohnraumbeschaffung
» Unterstützung bei der Kinderbetreuung in der angrenzenden Großtagespflege
» Angemessene Freistellung für Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen

Für weitere Informationen steht Ihnen der Geschäftsführer, Hr. Muhle, oder die Klinikmanagerin, Fr. Rindfleisch, gerne zur Verfügung: Tel.: (0 44 41) 99-1022 oder aloys.muhle@remove-this.kh-vec.de.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an die u. g. Adresse oder per E-Mail an personal@remove-this.kh-vec.de

St. Marienhospital Vechta gemeinnützige GmbH
Personalabteilung
Marienstraße 6-8
49377 Vechta

personal@remove-this.kh-vec.de
www.marienhospital-vechta.de

Wir wünschen uns einen Chefarzt, der sich aktiv am Geschehen innerhalb der Notaufnahme beteiligt und diese stetig weiterentwickelt. Wir freuen uns ebenfalls über Bewerbungen von Oberärzten, die sich erstmals den Aufgaben eines Chefarztes widmen möchten.

Kontaktperson

Thomas Heyng
Personalabteilung
(0 44 41) 99 -10 32
personal@remove-this.kh-vec.de

Arbeitsort

St. Marienhospital Vechta
Marienstraße 6-8
49377 Vechta
Download:
2023-09-19_Stellenausschreibung_Chefarzt_ZNA.pdf