Orthopädie, Hand- & Unfallchirurgie

In der Klinik für Orthopädie, Hand- und Unfallchirurgie haben sich Spezialisten unterschiedlicher Schwerpunkte zusammengeschlossen, um das gesamte Spektrum der orthopädisch-unfallchirurgischen Operationen abdecken zu können. Jede Operation wird also von einem auf diesen Eingriff hochspezialisierten Team durchgeführt.

Alle operierenden Ärzte verfügen über langjährige Erfahrungen aus zehntausenden von Operationen. Im Zusammenspiel mit den vorhandenen umfassenden Diagnostikmöglichkeiten (Kernspintomografie, Ultraschall, digitalem Röntgen) kann eine rasche Diagnosestellung und damit die Einleitung der jeweils erforderlichen Therapie erfolgen. In Kombination mit hochmodernen schonenden Narkoseverfahren werden die Behandlungs- und Arbeitsunfähigkeitszeiten erheblich verkürzt.

Zusätzlich werden jedes Jahr annähernd 2.000 Eingriffe auch unter ambulanten oder kurzstationären Bedingungen durchgeführt. 

Leistungsspektrum:

  • Gesamtes Spektrum der aktuellen Versorgung in der Unfallchirurgie inkl. Kindertraumatologie (exl. Wirbelsäule)
  • Endoprothetik von Schulter, Ellbogen, Knie u. Hüftgelenken (auch Teilgelenken)
  • Athroskopien: Schulter, Ellbogen, Knie, Sprunggelenk
  • Kreuzbandchirurgie
  • Rekonstruktive Knorpelchirurgie
  • Meniskuschirurgie
  • Handchirurgie mit Versorgung nahezu aller Handverletzungen und chronischer Erkrankungen der Hand
  • Fußchirurgie mit mehrdimensionalen Rekonstruktionsmöglichkeiten bei erworbenen Fehlstellungen
  • OP bei peripheren Nervenengpass-Syndromen
  • Komplexe und rekonstruktive Operationen von Extremitäten und Gelenken
  • Primäre Implantationen mit digitaler Planung von  Schulter-, Hüft- und Kniegelenken
  • Komplexe Wechseloperationen bei Schulter-, Hüft- und Knieendoprothesen
  • Komplexe Versorgung bei periprothetischen Frakturen ( ggf. Teilersatz von langen Röhrenknochen)
  • Infektionschirurgie (septische Chirurgie)
  • Frakturendoprothetik von Schulter-, Hüft und Kniegelenken
  • Konservative Orthopädie
  • Weichteil und Gelenksonographie
  • BG – Heilverfahren ( Versorgung von Wege-, Schul- und Arbeitsunfällen )
  • Versorgung von Schwerverletzten (VAV-Verfahren)
  • Zertifiziertes EndoProthetikZentrum
  • Zertifiziertes Traumazentrum
  • ATLS (Advanced Trauma Life Support) Zertifikate der Mitarbeiter

Kontakt Orthopädie, Hand- & Unfallchirurgie

Dr. med. Jens U. F. Hilgenberg
Chefarzt
Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Sportmedizin

Fon (0 44 41) 99 -12 41
Fax (0 44 41) 99 -12 50

Sprechstunden

Termine nach telefonischer Vereinbarung. Dringende Fälle jederzeit. Die Praxis befindet sich im Krankenhaus.