Perinatalzentrum Level I

Die Geburtshilfe des St. Marienhospital Vechta ist ein anerkanntes Perinatalzentrum Level I und nimmt so in Nordwestdeutschland eine herausragende Stellung ein. Sie erfüllt somit Qualitätskriterien der höchsten Versorgungsstufe (z.B. Ausstattung nach modernsten medizintechnischen Standards, 24-Stunden-Betreuung durch besonders geschultes Personal).

Auf diese Weise bringt die Klinik beste Voraussetzungen für Mütter und Kinder mit, die vor, während und nach der Geburt eine ganz besondere medizinische Betreuung benötigen – etwa bei einer Mehrlingsschwangerschaft oder einer zu erwartenden Frühgeburt. Für Frühchen verfügt sie über eine angeschlossene Frühgeborenen-Intensivstation, in der die Kleinen sofort und ohne Trennung von der Mutter versorgt werden.

Das Perinatalzentrum vereint sämtliche Kompetenzen von Geburtshilfe und Versorgung von Frühgeborenen oder kranken Neugeborenen unter einer Adresse, einschließlich vorgeburtlicher Diagnostik und Beratung für Risikoschwangere.

 

 

St. Marienhospital Vechta

Marienstraße 6-8
49377 Vechta

Fon Zentrale (0 44 41) 99 -0
Fax Zentrale (0 44 41) 99 -10 26