Hämatologie, Onkologie & Palliativmedizin

Der Fachbereich Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin widmet sich der stationären Versorgung der Patienten mit Tumorerkrankungen sowie Erkrankungen der Blutbildung und der Gerinnung.

Im Rahmen der stationären Behandlung stehen für die Diagnose von Tumorerkrankungen und deren Therapie die gängigen Methoden im Hause zur Verfügung. Für spezielle Fragenstellungen erfolgt die enge Zusammenarbeit mit den umliegenden Kliniken der Maximalversorgung und den Schwerpunktpraxen.

Die Hämatologie/ Onkologie ist integraler Bestandteil des zertifizierten Darm- und Viszeralzentrums sowie des Brustzentrums des Marienhospitals Vechta. Ziel ist eine optimale und leitliniengerechte Behandlung von Tumorpatienten. Hierzu finden regelmäßige interdisziplinäre Tumorkonferenzen statt  - mit Teilnahme von Vertretern der an Diagnostik und Therapie von Tumorerkrankunkungen beteiligten Fachabteilungen.

Eine Behandlung von Tumorerkrankungen mit Strahlentherapie ist in unserer Abteilung belegärztlich möglich, wobei die Patienten sowohl strahlentherapeutisch als auch onkologisch betreut werden.

Ein Schwerpunkt der stationären Behandlung liegt im Bereich der Palliativmedizin mit rascher Symptomkontrolle, Schmerztherapie und Integration der psychischen, sozialen und seelsorgerischen Bedürfnisse des Patienten und dessen Angehörigen. Dies schließt eine Sterbebegleitung mit ein. Die Patienten werden unterstützt durch ein Team aus Diätberatern, Psychologen, Krankengymnasten, Sozialarbeitern und nicht zuletzt durch die Seelsorge.

Für die anschließende Betreuung werden entsprechende Kontakte zu ambulanten Pflegediensten, ambulanten Palliativdiensten und gegebenenfalls auch zu Pflegeeinrichtungen wie z.B. Kurzzeitpflege oder Hospiz hergestellt.

Die ärztliche Leitung des Fachbereiches Hämatologie/ Onkologie übernimmt auch die ärztliche Leitung des Labors. Weitere Aufgaben sind die Mitarbeit in der Transfusionskommission als Transfusionsbeauftragter, die Mitarbeit im Ethik-Komitee sowie die Moderation der Ethischen Fallbesprechung.

Es bestehen Kontakte zu allen naheliegenden Universitäten, insbesondere auch zu den hämatologischen/ onkologischen Abteilungen in den Städtischen Kliniken, im Pius-Hospital in Oldenburg sowie zum Lungenzentrum in Ostercappeln. In dieses Netzwerk sind die zuständigen Fach- und Hausärzte mit eingebunden.

Alle genannten Einrichtungen und Strukturen sind auf die bestmögliche Behandlung und Betreuung des einzelnen Patienten ausgerichtet.

Kontakt Hämatologie, Onkologie & Palliativmedizin

Kontakt Hämatologie/ Onkologie:

Dr. med. Volker Meister

Chefarzt
Facharzt für Innere Medizin, Gastroenterologie und Proktologie

Fon (0 44 41) 99 -12 00
Fax (0 44 41) 99 -12 04

Dr. med. Andrea Dohm
Fachbereichsleitung Hämatologie und Onkologie
Leitende Oberärztin
Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie

Fon (0 44 41) 99 -15 50
Fax (0 44 41) 99 -15 59

Kontakt Palliativmedizin:

Waltraud Twiessel
Fachbereichsleitung Palliativmedizin
Leitende Oberärztin
Fachärztin für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie, Palliativmedizin

Fon (0 44 41) 99 -15 50
Fax (0 44 41) 99 -15 59

Sprechstunden

Termine nach telefonischer Vereinbarung. Dringende Fälle jederzeit. Die Praxis befindet sich im Katharinenhaus (Marienstraße 11).