Physiotherapie

Physiotherapie ist die äußerliche Anwendung von Heilmitteln. Sie orientiert sich bei der Behandlung sowohl an den natürlichen chemischen und physikalischen Reizen der Umwelt (z. B. Wärme, Kälte, Druck, Strahlung, Elektrizität) als auch an den anatomischen und physiologischen Gegebenheiten des Patienten. Dabei zielt die Behandlung auf natürliche, physiologische Reaktionen des Organismus (z. B. Muskelaufbau, Stoffwechselanregung) zur Wiederherstellung, Erhaltung oder Förderung der Gesundheit.

Zu dem umfangreichen Leistungsspektreum gehören unter anderem Krankengymnastik, Manuelle Therapie, Medizinische Trainingstherapie (MTT) / Krankengymnastik am Gerät sowie klassische Massagen.

In der Physikalischen Therapie arbeiten Physiotherapeuten, Krankengymnasten, Ergotherapeuten und Masseure / Medizinische Bademeister Hand in Hand zusammen. Sie betreuen stationäre Patienten auf Verordnung des behandelnden Klinikarztes und ambulante Patienten auf Heilmittelverordnung durch den Kassenarzt (Hausarzt, Facharzt, sowie Privatpatienten und Selbstzahler).

Ambulante Behandlungen möglich

Unsere Physiotherapie steht nicht nur Patienten aus dem Krankenhaus
offen, sie wird immer öfter auch von ambulanten Patienten besucht,
die gegen Rezept oder auch in Form von freiwilligen Angeboten (Selbstzahler)
hier den großzügigen Rahmen finden, den nur eine Klinik bieten
kann. Für die ambulante Behandlung ist eine vorherige Terminabsprache
erforderlich.

 

Kontakt Physiotherapie

Norbert Mählmann
Leiter Physiotherapie

Fon (0 44 41) 99 -28 49
Fax (0 44 41) 99 -28 40

Sprechstunden

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

Montag bis Donnerstag:
12.30 bis 17.00 Uhr

Termine nach telefonischer Vereinbarung.