Radiologie

Die Radiologie in Vechta ist ein in Medizintechnik und Personal hochspezialisiertes medizinisches Versorgungszentrum (MVZ). Ihr Erfolgsrezept: Investitionen in innovative Medizintechnik, in digitale und hochauflösende bildgebende Verfahren, um schnelle und sichere Diagnosen zu erstellen. Außerdem wird sie für hochpräzise Therapien – "unter Sicht" – genutzt. Mit über 90 Mitarbeitern aus Ärzten,  Physikern, medizinisch-technischen Radiologie Assistenten (MTRA) und medizinischen Fachangestellten bietet die Radiologie Vechta sämtliche radiologischen Leistungen: Röntgen, CT, Durchleuchtung, Angiographie und Kernspintomographie (MRT).

Im Jahr 2012 wurde die Radiologie in Vechta 100 Jahre alt. Der Grundstock für die  Radiologie Vechta in der heutigen Form als MVZ liegt in der 1998 von Dr. med. Jens Bruns  und Dr. med. Andreas Huhnt – beide sind Facharzt für diagnostische Radiologie – gegründeten kassenärztlichen Gemeinschaftspraxis am  St. Marienhospitals. Heute nutzen zuweisende Ärzte im Landkreis die Fachkompetenz in bildgebender Diagnostik und Strahlentherapie für ihre Patienten. Außerdem engagiert sich die Radiologie Vechta in der Aus- und Weiterbildung von Fachärzten, medizinischen Physikexperten, MTRAs und medizinischen Fachangestellten.

Röntgenuntersuchungen erlauben der Radiologie Vechta zeitnah und besonders strahlenarm sichere Diagnosen. Kommt es auf eine höhere Genauigkeit an, ist  abhängig von der Fragestellung die Computertomographie (CT) oder die strahlenfreie Magnet- Resonanz- Tomographie (MRT) sinnvoll. Daneben dient die CT bei Osteoporose-Patienten zur Knochendichtemessung.

Kontakt Radiologie

Dr. med. Jens Bruns
Facharzt für Diagnostische Radiologie

Dr. med. Andreas Huhnt
Facharzt für Diagnostische Radiologie

Dr. med. Frank Dürfeld
Facharzt für Radiologie

Marienstraße 6-8
49377 Vechta

Fon (0 44 41) 88 73 100
Fax (0 44 41) 88 73 222

Sprechstunden

Montag:
8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Dienstag:
8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Mittwoch:
8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:
8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

Termine nach telefonischer Vereinbarung. Dringende Fälle jederzeit. Die Praxis befindet sich im Krankenhaus.