Zum Inhalt springen

Kardiologie

In unserer modern ausgestatteten Kardiologischen Klinik sind Patienten mit Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems, der großen Gefäße sowie allen internistischen Begleiterkrankungen bestens aufgehoben.

Bei Durchblutungsstörung des Herzens (Angina pectoris), Herzschwäche oder Herzrasen, bieten wir alle modernen Verfahren für eine umfassende Diagnostik. Einengungen der Herzkranzgefäße sowie Herzklappenfehler diagnostizieren wir sicher und schonend.

Unsere Schwerpunkte:

  • Koronare Herzerkrankung (KHK)
  • Herzkatheteruntersuchung
  • Herzinsuffizienz-Kardiomyopathien (angeborene/erworbene Herzschwäche)
  • Resynchronisationstherapie (CRT-D und CRT-P) und CCM
  • Herzschrittmacher und interner Cardioverter-Defibrillator (ICD)
  • Myokarditiden (Herzmuskelentzündungen)
  • Herzklappenerkrankungen
  • Herzrhythmusstörungen-Diagnose und Behandlung
  • Thromboembolien
  • Bluthochdruckerkrankung (arterielle Hypertonie)
  • Pulmonal arterielle Hypertonie (Lungenarterienhochdruck)
  • Herzinsuffizienz
  • Rhythmusambulanz
  • Intermediate Care Station
  • Kardiologische MR und nuklearmedizinische Diagnostik

Nach einer Voruntersuchung erfolgt im Bedarfsfalle in unserem Herzkatheterlabor die direkte Darstellung des verengten Herzkranzgefäßes mit Ballonaufdehnung (Dilatation) und Einsetzen einer Gefäßstütze (Stent), wodurch häufig eine Bypass-Operation vermieden werden kann.

Das Einsetzen und die Kontrolle von Herzschrittmachern und Defibrillatoren und Resynchronisationssystemen bei Herzschwäche hat einen hochen Stellenwert in unserer Klinik.

Außerdem bieten wir für akute Herzprobleme eine optimale Versorgung – 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr.

Herzinfarkt, Schockzustand, Herzrhythmusstörungen und Versagen von Atem- und Nierenfunktion können wir in enger Zusammenarbeit mit der Zentralen Notaufnahme und den Rettungsdiensten behandeln.

Zur Akutbehandlung frischer Herzinfarkte verfügt unser Herzkatheterlabor über einen 24-Stunden-Bereitschaftsdienst.

Kontakt

Ansprechpartner

Dr. med. Achim Gutersohn
Chefarzt
Direktor kardiologische Kliniken Vechta/Cloppenburg
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie,
Interventionelle Kardiologie (DGK) 

 

Sprechstunden

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag:
10.00 - 16.00 Uhr

Mittwoch:
10.00 - 13.00 Uhr

Weitere Termine nach telefonischer Vereinbarung möglich. Dringende Fälle jederzeit.

 

Kontaktdaten

St. Marienhospital Vechta
Marienstraße 6-8
49377 Vechta

Klinik:
(0 44 41) 99 -12 00
Fax (0 44 41) 99 -12 04

Schrittmacher-Ambulanz:
(0 44 41) 99 -12 01

Praxis (im Alexanderhaus):
(0 44 41) 91 68 89

Dr. med. Achim Gutersohn
Chefarzt
Direktor kardiologische Kliniken Vechta/ Cloppenburg
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Interventionelle Kardiologie (DGK) 

Dr. Narin Bari
Oberärztin
Fachärztin für Innere Medizin

Dr. med. Axel Volkmann
Oberarzt 
Facharzt für Innere Medizin,
Kardiologie, Rettungsmedizin

Tetiana Usova
Oberärztin
Fachärztin für Innere Medizin, Kardiologie

Dr. med. Claudia Fröhling
Oberärztin
Fachärztin für Innere Medizin,
Kardiologie, Intensivmedizin

Dennis Höwel
Oberarzt 
Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Spezielle Rhythmologie/ Invasive Elektrophysiologie