Zertifizierungen

Die Einrichtungen der Schwester Euthymia Stiftung streben an, die Qualität in der Patientenversorgung stetig zu verbessern. Eine umfassende, wohnortnahe Patientenversorgung auf höchstem Qualitätsniveau ist das Ziel. Dafür führt das St. Marienhospital Vechta zahlreiche Projekte im Rahmen des Qualitätsmanagements durch.

Das St. Marienhospital Vechta ist als Gesamthaus nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert. Die Anforderungen der Norm bilden die Basis zur Zertifizierung. Darauf aufbauend erfolgen Zertifizierungen nach verschiedenen Fachgesellschaften. In regelmäßigen so genannten Audits wird überprüft, ob das Qualitätsmanagementsystem die erforderlichen Standards erfüllt.

Zertifizierte Abteilungen und Zentren
Zertifizierte Abteilungen/Zentren im 
St. Marienhospital Vechta
Qualitätsmanagementsystem gemäß den Anforderungen der
GesamthausDIN EN ISO 9001
BrustzentrumDeutschen Krebsgesellschaft / Deutsche Gesellschaft für Senologie
Geriatrische RehabilitationsklinikQualitätssiegel Geriatrie für Rehabilitationseinrichtungen
TraumazentrumDeutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU)
EndoProthetikZentrumEndoCert

Kontakt Qualitätsmanagement und Organisationsentwicklung

Cornelia Ostendorf

Fon (0 44 71) 16 -20 29
Fax (0 44 71) 16 -27 98